UNEDITED REFERENCE

This record is being processed for inclusion into GeoRef. It may not yet have been indexed, given a translated title, or checked by a GeoRef editor.

Experimentelle Bestimmung der thermischen Leitfähigkeit von Böden  [Experimental determination of thermal conductivity of soils]

Saved in:
Online Access: Get full text
doi: 10.1002/gete.201300019
Alternate Title:Experimental determination of thermal conductivity of soils
Authors:Schwiteilo, Erik; Männer, Jörg; Herle, Ivo
Volume Title:Geotechnik (Essen)
Source:Geotechnik (Essen), 37(1), p.32-39. Publisher: Ernst & Sohn, a Wiley Brand (for Deutsche Gesellschaft für Geotechnik), Berlin, Germany. ISSN: 0172-6145
Publication Date:2014
Note:In German. 7 refs.
Summary:Die thermische Leitfähigkeit ist eine Bodeneigenschaft, die zunehmend an Bedeutung gewinnt. Immer öfter werden präzise Kenntnisse der Wärmeausbreitung im Boden nötig, um die aktuellen Anwendungen, z.B. bei geothermischen Anlagen oder bei Bodenvereisungen, zu optimieren und neue Möglichkeiten zu schaffen. Eine wichtige Eigenschaft bei der Wärmeausbreitung ist die thermische Leitfähigkeit. Zur Bestimmung dieser sind einige Verfahren bekannt, welche sich nicht alle für Untersuchungen an Bodenproben eignen. Es wird ein Verfahren zur Bestimmung der thermischen Leitfähigkeit beschrieben, mit welchem es möglich ist, die thermische Leitfähigkeit von Böden zu analysieren. Im weiteren Verlauf wird ein Versuchsaufbau erläutert, mit dessen Hilfe verschiedene Einflussfaktoren untersucht werden können. Es wird unter anderen auf den Einfluss des Bodenmaterials, der Bodendichte sowie des Sättigungsgrads eingegangen. Experimental determination of the thermal conductivity of soils. Thermal conductivity is one of the soil parameters which becomes more and more important. Precise knowledge of the heat propagation in soil is necessary to optimise and develop applications like geothermal energy or soil freezing. Thermal conductivity is an important characteristic of heat propagation. Several methods are being used for the determination of thermal conductivity, but not all of them are suitable for soil testing. One appropriate method to determine the thermal conductivity of soils is described. An experimental set-up to analyze different factors influencing the thermal conductivity is introduced. Among others the influence of soil type, dry density and degree of saturation is analyzed. Abstract Copyright (2014), Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH & Co. KG, Berlin.
Subjects:Clastic sediments; Experimental studies; Foundations; Heat flow; Laboratory studies; Sand; Sediments; Silt; Soils; Thermal conductivity
Record ID:757906-3
Copyright Information:GeoRef, Copyright 2021 American Geosciences Institute. Reference includes data from Geoline, Bundesanstalt fur Geowissenschaften und Rohstoffe, Hanover, Germany
Tags: Add Tag
No Tags, Be the first to tag this record!
Be the first to leave a comment!
You must be logged in first